Entkalkung mit Zitrone, Zitronensaft, Zitronensäure

senseo-entkalken-zitronensaeure-wasser-mischen-s

Zitronensäure mit Wasser mischen zur SENSEO Entkalkung

Zitronensäure zur Entkalkung von Kaffeepadmaschinen nutzen

Zitronensäure ist ein bewährtes Hausmittel zur Entfernung von Kalkablagerungen auf Küchengeräten, Fliesen, Töpfen oder Bügeleisen. Die reine Säure kann in Pulver- oder Flüssigform erworben werden.

Aber natürlich ist Zitronensäure auch in allen Zitrusfrüchten enthalten. Dazu gehören Zitrone, Orange, Grapefruit, Grapefruit und Limette. Obwohl sich Zitronensaft neben Zitronensäure auch zum Lösen von Kalk eignet, sollten Sie Ihre Waschmaschine nicht mit Orangen- oder Grapefruitsaft entkalken.

Die Zitrone selbst sollte auch nur in der Küche zur Reinigung von leichten Kalkschmutzablagerungen verwendet werden. Sie sollten vermeiden, dass Obststücke in Ihre Haushaltsgeräte gelangen. Verwenden Sie die Zitrusfrüchte nur auf glatten Oberflächen wie Fliesen oder einem Topf.

Wenn Sie Ihre Senseo entkalken wollen und dort Zitronensäure nutzen möchten, müssen Sie wissen, dass die Säure nur kalt oder lauwarm unter 40 Grad Celsius verwendet werden darf. Bei stärkerer Hitzeeinwirkung würde sich die Säure mit dem Kalk zu einer harten, weißen Beschichtung aus Calciumcitrat verbinden. Nachdem sich das Calciumcitrat in den dünnen Röhrchen einer Kaffeepadmaschine abgesetzt hat, kann es auch mit einem Spezialreiniger nicht mehr gelöst werden!

Entkalkung mit Zitrone, Zitronensaft, Zitronensäure
5 (100%) 1 vote
Stefan Rudolph

Stefan Rudolph

Stefan Rudolph führt seit Jahren ein Unternehmen, das sich um die Vermarktung von Kaffeepadmaschinen, Espressokochern und Siebträgermaschinen kümmert. In seiner Freizeit bedient er seine beiden Siebträgermaschienen und Milchkännchen zur Freude der gesamten Familie.
Stefan Rudolph